Unterkunftskoordinator/in E8 TV-L in Ingolstadt

Stellenbeschreibung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Sachgebiet 14.2 – Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber München (AE) und Regierungsaufnahmestelle (RASt) eine/n

 

Unterkunftskoordinator/in E8 TV-L

 

Im Regierungsbezirk Oberbayern befindet sich im Raum Ingolstadt das Bayerische Transitzentrum Manching/Ingolstadt. Ziel dieser gebündelten Einrichtung für Asylbewerber ist es, eine schnellere Bearbeitung und Abwicklung der Asylverfahren für Antragsteller/Asylbewerber mit geringer Bleibeperspektive zu gewährleisten. Deren Asylverfahren sollen innerhalb weniger Wochen abgeschlossen werden und die anschließende Rückführung in die jeweiligen Heimatländer direkt aus der Einrichtung erfolgen. Dazu können in der Max-Immelmann-Kaserne (Manching/Ingolstadt) sowie an drei weiteren Standorten in Ingolstadt mit derzeit 1.750 Plätzen Asylsuchende untergebracht werden. Vor Ort sind alle erforderlichen Verwaltungsstellen (u.a. Zentrale Ausländerbehörde der Regierung von Oberbayern, Außenstelle des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge, Rechtsantragsstelle des Verwaltungsgerichts) zur beschleunigten Behandlung der Anträge eingerichtet. Das Asylverfahren selbst wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge durchgeführt.


Ihre Aufgaben:

  • Ansprechpartner der Verwaltungsleitungen der BayTMI-Dependancen

  • Ansprechpartner für die Asylbewerber in den BayTMI-Dependancen

  • Schnittstelle zwischen Unterkunftsverwaltung der BayTMI-Dependancen und BayTMI Leitung

  • Terminwahrnehmung mehrmals wöchentlich in den BayTMI- Dependancen

  • Terminwahrnehmung im Haupthaus der Regierung von Oberbayern

  • Vollzug der Bayerischen Haushaltsordnung (BayHO)

  • Zusammenarbeit (telefonisch und schriftlich) mit den Betreuungsverbänden, Polizei, Ausländer- und Sozialbehörden

  • Parteiverkehr mit Asylbewerbern

  • PC-Arbeit

  • Erstellung bzw. Mitarbeit bei Statistiken

Technische Unterhaltsverwaltung der Dienstgebäude in der Einrichtung (Grundstücke, Gebäude)

Voraussetzungen

Ihr Profil:

  • bevorzugt Verwaltungsausbildung/kaufmännische Ausbildung

  • gute EDV-Kenntnisse

  • selbständige Arbeitsweise

  • soziale Kompetenz, insbesondere Team- und Konfliktfähigkeit

  • Flexibilität, insbesondere auch örtlich in Oberbayern

  • Engagement

  • Organisationstalent

  • Leistungsbereitschaft

  • physische und psychische Belastbarkeit

  • Führerschein Klasse B

Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstfahrten zu den Dependancen in ganz Oberbayern

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Am Hochfeldweg 20, 85051 Ingolstadt

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Regierung von Oberbayern

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Kontakt für Bewerbung

Verwendung von Cookies

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Die die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren