Sozialpädagogen (m/w/d)oder Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d) als Verfahrenslotse der Region 10, im Sachgebiet 43, Kreisjugendamt.

Neuburg an der Donau
Gehaltsinformation: EG 9b TVöD oder EG S 12 TVöD-SuE

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Sozialpädagogen (m/w/d)

(Diplom/B.A. Soziale Arbeit)

oder Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d)

(Kennziffer:2022_10_SG 43)

 

als Verfahrenslotse der Region 10, im Sachgebiet 43, Kreisjugendamt.

 

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 19,5 Wochenstunden. Der Dienstort ist in Lenting (Außenstelle Landratsamt Eichstätt) sowie einmal wöchentlich in Neuburg a. d. Donau.

Zu Ihren Aufgaben gehören im Wesentlichen:

Im Zuge der SGB VIII Reform wird die Zuständigkeit für alle Kinder und Jugendlichen mit und ohne Behinderung schrittweise ans Jugendamt wechseln. Zu diesem Zweck werden zunächst an bestimmten Jugendämtern sog. Verfahrenslotsen installiert. Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen hat sich hier in einem Modellprojekt mit den anderen Jugendämtern der Region 10 zusammengeschlossen. Ab 01.01.2024 wird der Verfahrenslotse verpflichtend an allen Jugendämtern eingeführt. 

 

Verfahrenslotsen sollen als Ansprechpartner für Eltern von Kindern ohne Behinderung zur Verfügung stehen. Alle Leistungsberechtigte haben einen Anspruch auf unabhängige Unterstützung und Begleitung durch den Verfahrenslotsen, insbesondere bei der Antragstellung, Verfolgung und Wahrnehmung der Leistungen.

Zudem fungiert der Verfahrenslotse als Multiplikator bzw. Schnittstelle zwischen dem Jugendamt sowie diversen anderen öffentlichen Einrichtungen und den Rehabilitationsträgern.

 

Zu Ihren konkreten Aufgaben gehören im Wesentlichen:

  • Aufbau der multiprofessionellen und landkreis- bzw. städteübergreifenden Verfahrenslotsen-Stelle

  • Beratung und Begleitung bei der Antragstellung für die geeignete Eingliederungshilfe und Unterstützung von Leistungs-berechtigten bei der Verwirklichung von Leistungen

  • Netzwerkarbeit mit allen Kooperationspartnern in der Eingliederungshilfe

  • Wahrnehmung von Außensprechstunden und Hausbesuchen

  • Gremien- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Mitarbeit in Arbeitskreisen 

  • Dokumentation und Präsentation des Modellprojektes inkl. der Erstellung von Berichten, Informationsmaterialien, Presseartikeln etc.

  • Weiterentwicklung und Evaluation des Modellprojektes

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Diplom Sozialpädagogik oder des Bachelorstudiengangs Soziale Arbeit bzw. eine erfolgreich abgelegte Fachprüfung II (AL II/BL II)

  • Eine engagierte und motivierte Persönlichkeit mit einer ausgeprägten Eigeninitiative und Innovationsbereitschaft

  • Ein sicheres und gewinnendes Auftreten verbunden mit einer hohen Kommunikationsfähigkeit sowie guten Kompetenzen in der Beratung und Gesprächsführung

  • Motivation und Bereitschaft zur konzeptionellen Arbeit sowie eine gute Moderations- und Präsentationsfähigkeit

  • Gute Problemlösefähigkeit durch vernetztes denken und handeln

  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW zu dienstlichen Zwecken gegen Erstattung der Reisekosten

Wir bieten Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit einer interessanten beruflichen Herausforderung und vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten sowie die Einbindung in ein aufgeschlossenes und engagiertes Team von verwaltungs- und sozialpädagogischen Fachkräften

  • Den Einstieg in ein krisensicheres Arbeitsumfeld, zunächst mit einer befristeten Beschäftigung von sechs Monaten. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung wird zeitnah angestrebt, nähere Infos können hier ca. ab November 2022 erfolgen

  • Eine faire und pünktliche Vergütung nach der Entgeltgruppe 9b TVöD bzw. S 12 TVöD-SuE

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch eine familienfreundliche Gleitzeitregelung

  • Weitere attraktive Benefits: arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, Leistungsorientierte Bezahlung und zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten

  • Mitarbeiterorientiere Maßnahmen zur Gesundheitsförderung, transparente Regelungen und Angebote zur Personalentwicklung sowie eine hohe soziale Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern

-> mehr erfahren Sie hier: https://karriere.neuburg-schrobenhausen.de/Landkreis-als-Arbeitgeber/

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse), die Sie uns bitte bevorzugt per E-Mail (bewerbung@neuburg-schrobenhausen.de) bis spätestens 10.10.2022 zukommen lassen. Selbstverständlich können Sie sich auch auf dem Postweg mit Angabe der o.g. Kennziffer bewerben.

 

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Treiber vom Personal- und Organisationsmanagement unter Tel. 08431 57-230 zur Verfügung. Fachliche Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Karl, Tel. 08431 57-352.

 

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei wesentlich gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Mehr zum Job

Gehaltsinformation EG 9b TVöD oder EG S 12 TVöD-SuE
Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Keywords Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w/d)
Arbeitsort Platz der Deutschen Einheit 1, 86633 Neuburg an der Donau

Arbeitgeber

Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen

Kontakt für Bewerbung

Magdalena Treiber
Personalgewinnung und -betreuung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits