Sachgebietsleitung (m/w/d) Spielstättenmanagement für das Sachgebiet "Zentrale Koordination, Kommunikation und Spielstättenmanagment" in Ingolstadt

Zur Verstärkung für unser Kulturamt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit bis zu maximal 30 Wochenstunden eine

 

Sachgebietsleitung (m/w/d) Spielstättenmanagement für das Sachgebiet "Zentrale Koordination, Kommunikation und Spielstättenmanagment"

Ihr Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Spielstättenverwaltung und Mietmanagement (Kulturzentrum neun, Neue Welt, Exerzierhaus)

  • Verwaltung und Vermietung von Nutzgegenständen wie Hütten, historische Bänke etc.

  • Verwaltung und Vermietung der Kulturseile in der Fußgängerzone

  • Vertragsverhandlung, - gestaltung und - abwicklung für die Mietverträge

  • Einholung und Prüfung von Angeboten und Verträgen 

  • Zusammenarbeit mit anderen Dienststellen z.B. Amt für Gebäudemanagement und Hochbauamt bezüglich Bauunterhalt

  • Planung strategischer Themen, wie die Erschließung neuer Zielgruppen für die Spielstätten 

Ihr Anforderungsprofil:

  • Studium im Veranstaltungs-/ Event-/ Kulturbereich bzw. Verwaltungsfachwirt/in (Bl II) (m/w/d) bzw. Beamter/in (m/w/d) der 3. Qualifikationsenbene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen mit fachlichem Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst oder ein vergleichbarer Abschluss

  • offene und kundenorientierte Arbeitsweise

  • vernetztes Denken

  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Produkten

  • ausgeprägte Fähigkeit zur Netzwerk- und Teamarbeit

  • Kommunikations- und Organisationstalent, Belastbarkeit und persönliches Engagement

  • eigenverantwortliche, selbständige und zuverlässige Arbeitsweise

  • Bereitschaft zu Flexiblität in den Arbeitszeiten

Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet

  • Vergütung des öffentlichen Dienstes in Entgeltgruppe 11 TVöD zzgl. leistungsabhängiger Vergütungsbestandteile bzw. bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen in Besoldungsgruppe A 12

  • eine sichere arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, die auch noch durch eigene freiwillige Beiträge rentensteigernd ergänzt werden kann

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 

25.10.2021.

 

Weitere Informationen:

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Klein unter Tel. (0841) 305 - 46601 gerne zur Verfügung.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Arbeitsort Rathausplatz 4, 85049 Ingolstadt

Arbeitgeber

Stadt Ingolstadt

Kontakt für Bewerbung

Personalamt

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits