Sachbearbeiter (m/w) Integration in Ingolstadt

Stellenbeschreibung

Zur Verstärkung für unsere Integrationsbeauftragte suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit bis zu 19,5 Wochenstunden eine/n 


Sachbearbeiter (m/w) Integration


Ihr Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Unterstützung der Integrationsbeauftragten
  • Kooperation und Abstimmung mit Organisationen und Vereinen
  • Mitwirkung bei der Organisation von Veranstaltungen
  • Selbstständige Abwicklung von Anfragen
  • Selbstständige Durchführung von Projekten
  • Erstellung von Konzepten und Berichten
  • Ansprechpartner/in für Bürgeranfragen und sonstigen Institutionen
  • Entwicklung eigener Ideen
  • Recherche zu Themen der Integration 




Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Vergütung des öffentlichen Dienstes in Entgeltgruppe 9b  TVöDzzgl. leistungsabhängiger Vergütungsbestandteile bzw. bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen in Besoldungsgruppe A 10
  • eine sichere arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, die auch noch durch eigene freiwillige Beiträge rentensteigernd ergänzt werden kann



Ingolstadt ist eine weltoffene und vielfältige Stadt. Dies spiegeltsich auch in unserer Personalarbeit wider, die vonChancengleichheit geprägt ist. 



Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen. Bitte senden Sie diese bis spätestens 19.10.2018 an die 


Stadt Ingolstadt, Personalamt, Herrn Athes, 85047 Ingolstadt 

bzw. per e-mail: bewerbung@ingolstadt.de 


Bitte verwenden Sie nur Kopien, weil die Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann.


Für Auskünfte stehen Ihnen Frau Gumplinger unter Tel. (0841) 3 05- 1206 gerne zur Verfügung. 


www.ingolstadt.de/stellen

Voraussetzungen

Ihr Anforderungsprofil:

  • Beamter/in der 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn "Verwaltung und Finanzen" mit fachlichem Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst bzw.
    Verwaltungsfachwirt/in (BL II) oder abgeschlossenes Studium im einschlägigen Bereich (z. B. Interkulturelle Kommunikation, Veranstaltungsmanagement oder Sozialpädagogik)
  • Hohe Bereitschaft zu einer intensiven Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Kooperationspartnern
  • Kompetenz in der integrativen Arbeit
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft
  • Hohes Maß an Interkultureller Sensibilität
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Tätigkeit in den Abendstunden und am Wochenende


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Rathausplatz 2, 85049 Ingolstadt

Arbeitgeber

Stadt Ingolstadt

Kontakt für Bewerbung

Personalamt
Rathausplatz 2, 85049 Ingolstadt bewerbung@ingolstadt.de
Telefon: 0841 305-1061

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Ingolstadt
Sachbearbeiter (m/w) Integration
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.