Projektkoordinator / Entwicklungsingenieur (m/w) Fahrzeugsicherheit in Gaimersheim

Stellenbeschreibung

Die Automotive Safety Technologies GmbH (ASTech) wurde 2009 als Joint Venture zwischen der Andata Entwicklungstechnologie GmbH (ANDATA) und der Audi Electronics Venture GmbH (AEV) gegründet.


Sie spezifiziert, entwickelt, integriert, simuliert und testet Funktionen, Algorithmen und Software für Fahrerassistenzsysteme & Integrale Sicherheit. Basierend auf dem Technologieansatz von Andata und dem Know-how der Audi Fahrzeugsicherheit schafft sie Lösungen für die zukünftigen Sicherheitssysteme im Automobil.


An unseren Standorten in Ingolstadt, Gaimersheim und in Wolfsburg entwickeln wir zusammen mit unseren Mitarbeitern in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern aus dem Automotive-Bereich das Kern Know-How der Integralen Sicherheit für die zukünftige Mobilität im Automotive Bereich.


Wir suchen Sie zur Verstärkung unseres Teams als


Projektkoordinator / Entwicklungsingenieur (m/w) Fahrzeugsicherheit


Referenzcode: AST-E21-85259

Standort: Gaimersheim


Ihre Aufgaben


Wir suchen für die Weiterentwicklung und Absicherung von Funktionsentwicklungsprojekten einen Projektkoordinator / Entwicklungsingenieur (m/w) Fahrzeugsicherheit mit Erfahrung im Bereich Crash Sensorik und Hardware-in-the-Loop-Testing.


  • Sie entwickeln Hardware-in-the-Loop (HIL) Systeme zur Validierung und Absicherung von Sicherheitsfunktionen
  • Ihre Aufgabe besteht unter anderem in der Koordination und Steuerung von Tests von Software bzw. Crashalgorithmen und Systemen aus dem Bereich Integrale Sicherheit und Fahrerassistenzsysteme
  • Weiterhin analysieren Sie diese und entwickeln automatisierte Abläufe bzw. Applikationen und führen Simulationsabsicherungen durch
  • Darüber hinaus verantworten Sie die Entwicklung von Test- und Absicherungsmethoden sowie der Toolkette Crasheinspeisung
  • Weitere Schwerpunkte sind die Weiterentwicklung von Crasheinspeisemodellen bzw. Filtermodellen in Abstimmung mit dem Kunden


Ihr Arbeitsumfeld zeichnet sich hierbei durch hohe Eigenverantwortung in einer offenen, hochdynamischen Entwicklungsmannschaft aus. Die Entwicklung der Funktionen erfolgt in strategischer Partnerschaft mit unseren Konzernmüttern AUDI AG und VW AG.


Wollen auch Sie Teil unseres erfolgreichen Teams werden? Bei uns finden Sie neue Herausforderungen, die auf engagierte und hoch motivierte Mitarbeiter warten. Bitte senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer, Ihrer Gehaltsvorstellung und eines möglichen Eintrittstermins über unser Formular: Onlinebewerbung


Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Voraussetzungen

Ihr Profil


  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik oder Elektrotechnik mit der Vertiefung Signalverarbeitung bzw. Nachrichtentechnik oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Berufserfahrung, vorzugsweise in der Automobilindustrie von Vorteil – gerne auch Berufseinsteiger
  • Sie können Kenntnisse in Testprozessen im Automobil-Bereich sowie gängigen Testtools und Testumgebungen aufweisen
  • Sie sind erfahren in der Signalverarbeitung und im Aufbau von Datenbanken
  • Weiterhin bringen Sie praktische Erfahrung in den Bereichen System-Modellierung, Scripting, Datenanalyse und Optimierung mit MATLAB mit
  • Im Idealfall besitzen Sie bereits Kenntnisse aus dem Bereich automotive Architekturen, Werkzeuge und Methoden
  • Sie verfügen über Kenntnisse in Funktionalen Sicherheitsanforderungen nach DIN ISO 26262, ASIL, SPICE
  • Sie haben Erfahrung in der Konzeption, Aufbau, Erweiterung und Bedienung von HiL-Simulatoren von dSPACE und IPG
  • Sie interessieren sich für die Automobilbranche und neue Technologien
  • Sie weisen eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise auf
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse erleichtern Ihnen die Arbeit im Team
  • Sie verfügen über eine gute Teamfähigkeit sowie Flexibilität in der Bewältigung von unterschiedlichen Aufgaben

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Informationstechnologie, Softwareentwicklung / Software-Entwicklung
Arbeitsort Sachsstraße 16, 85080 Gaimersheim

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Automotive Safety Technologies GmbH

Automotive Safety Technologies GmbH

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Kontakt für Bewerbung

Projektkoordinator / Entwicklungsingenieur (m/w) Fahrzeugsicherheit

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.
Die Datenschutzbestimmungen haben sich geändert.