Oberarzt (w/m/d) für die Leitung und Weiterentwicklung unserer Schmerztherapie in Ingolstadt

KLINIKUM INGOLSTADT GmbH veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Das Aufgabenspektrum des Instituts umfasst die anästhesiologische Versorgung von mehr als 14.000 Patienten aller Alters- und Risikogruppen in einem hochmodernen Zentral-OP sowie externen Arbeitsplätzen, die Intensivbehandlung von mehr als 2.400 Schwerstkranken und Schwerverletzten auf zwei anästhesiologischen Intensivstationen mit insgesamt 20 Betten, die Notarzttätigkeit an zwei bodengebundenen Standorten und in der Luftrettung sowie den Akutschmerzdienst. Darüber hinaus wird eine 10-Betten Palliativstation mit Konsiliardienst betrieben.


Das Klinikum Ingolstadt als einziger Schwerpunktversorger der Region 10 behandelt mehr als 100.000 Patienten jährlich stationär und ambulant.


Zur Unterstützung unseres Teams nach Ausscheiden des Leiters der Schmerztherapie in den Ruhestand suchen wir einen 



Oberarzt (w/m/d) für die Leitung und Weiterentwicklung unserer Schmerztherapie


Ihre Aufgaben

  • Leitung eines multiprofessionellen Behandlungsteams
  • Weiterentwicklung der bestehenden Schmerzambulanz und der bestehenden multimodalen Schmerzkonzepte
  • Teilnahme und Mitarbeit an den fachübergreifenden Schmerzkonferenzen sowie schmerzspezifischen Vorträgen
  • Bereitschaft zur Teilnahme an der Qualitätssicherung
  • Teilnahme am stationären Konsiliardienst


Unser Angebot

  • Eine anspruchsvolle, interessante Tätigkeit in einer großen Klinik, die Ihnen die Möglichkeit gibt, eine Abteilung nach Ihren Ansprüchen und Ideen mitzugestalten
  • Ein wertschätzendes und kollegiales Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Die enge Kooperation mit vielen im Haus ansässigen Nachbardisziplinen
  • Eine der Aufgabe und Verantwortung angemessene Vergütung nach Tarifvertrag TV-Ärzte/VKA mit Erfolgsbeteiligung, zzgl. einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Möglichkeit der Kinderbetreuung am Betriebsgelände (kapazitätsabhängig)
  • Sehr günstige Lage mit besten Verkehrsanbindungen an die benachbarten Großstädte München, Nürnberg, Augsburg und Regensburg
  • Das Klinikum Ingolstadt ist Akademisches Lehrkrankenhaus der LMU München


Weitere Informationen

Ansprechpartner Fachbereich: PD Dr. Martina Nowak-Machen, Direktorin des Instituts für Anästhesie und Intensivmedizin, (08 41) 8 80-23 50, martina.nowak-machen@klinikum-ingolstadt.de


Ansprechpartner Personalwesen: Vivian Riedel, (0841) 880-1151, vivian.riedel@klinikum-ingolstadt.de

 

Jetzt bewerben

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung an

personal@klinikum-ingolstadt.de

Voraussetzungen

Ihr Profil

  • Facharzt für Anästhesiologie oder anderes entsprechendes Fachgebiet
  • Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie
  • Soziale Kompetenz, ein hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein sowie die Bereitschaft und Motivation im Team zu arbeiten und es weiterzuentwickeln
  • Die Fähigkeit innovative Ideen zu entwickeln und entsprechend umzusetzen
  • Freundliche, patientenorientierte Persönlichkeit mit Teamfähigkeit und hohem Engagement
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Klinikorganisation
  • Führungsqualitäten

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Personalverantwortung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Arzt, Mediziner
Arbeitsort Krumenauer Str. 25, 85049 Ingolstadt

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

KLINIKUM INGOLSTADT GmbH

KLINIKUM INGOLSTADT GmbH

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Kontakt für Bewerbung

Krumenauer Str. 25, 85049 Ingolstadt
personal@klinikum-ingolstadt.de

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.