Mitarbeiter (m/w/d) für die Teamassistenz in Ingolstadt

Oberbayern mitgestalten


Wir sind eine moderne, leistungsfähige und zukunftsorientierte Behörde in München mit über 2000 Beschäftigten. Als Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Behörden und Verbände tragen wir in einem vielfältigen Aufgabenspektrum zum Wohl der Allgemeinheit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Verantwortungsbewusst sorgen wir für einen gerechten Ausgleich zwischen den unterschiedlichen öffentlichen und privaten Interessen.


Für unser Sachgebiet 15 - Zentrale Ausländerbehörde (ZAB) Oberbayern suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Manching/ Ingolstadt einen


Mitarbeiter (m/w/d) für die Teamassistenz

Der Arbeitsbereich ist Ausländerbehörde für alle im Transitzentrum Manching/ Ingolstadt ankommenden Asylbewerber mit allen in diesem Zusammenhang anfallenden ausländerbehördlichen Aufgaben und dem damit auch entstehenden Parteiverkehr.



Ihre Aufgabenschwerpunkte


  • Erfassung, Übermittlung und Bereinigung von Daten in den ausländerbehördlich genutzten Datenerfassungssystemen
  • Sichtung und Aufbereitung von Ausländerakten zur Vorbereitung der Sachbearbeitung
  • Abwicklung des Parteiverkehrs am Schalter, insb. Ausstellung von Aufenthaltsgestattungen und Duldungen
  • Erstellung und Versand von Schreiben und Mitteilungen an Behörden und Gerichte
  • Ablage und weitere Büroassistenztätigkeiten



Wir bieten


  • eine tarifgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 6 TV-L. Nähere Informationen zur Vergütung finden Sie z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info
  • eine zunächst auf zwei Jahre befristet Stelle, eine Entfristung ist möglich
  • interessante und vielseitige Aufgaben, verantwortungsvolle Tätigkeiten und Einbindung in Entscheidungsprozesse
  • selbständiges Arbeiten in einem leistungsstarken Team
  • Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeitmodelle, Homeoffice
  • attraktive Sozialleistungen wie z.B. eine betriebliche Altersvorsorge, vergünstigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr, vermögenswirksame Leistungen
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz



Voraussetzungen

Ihr Profil


  • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, vorzugsweise in den Bereichen Bürokommunikation und Büromanagement
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen sowie die Bereitschaft zur Einarbeitung in individuelle Anwenderprogramme
  • Flexibilität und Freude an der Arbeit im Team
  • Organisations- und Koordinationsfähigkeit
  • selbständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • sicheres Auftreten auch im Umgang mit nicht deutschsprachigem Publikum
  • ausgewogenes Urteilsvermögen und Verhandlungsgeschick
  • Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil


Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die Wahrnehmung der Aufgaben in Vollzeit gesichert ist.


Die Regierung von Oberbayern fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal unter Angabe der Kennziffer Z2.1-51 (07-IN) bis zum 31. Juli 2021.

Auf andere Wege eingehende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Assistenz, Sekretariat, Verwaltung
Arbeitsort Am Hochfeldweg 20, 85051 Ingolstadt

Arbeitgeber

Regierung von Oberbayern

Kontakt für Bewerbung

Frau Christina Stuhler
Z2.1 - Personal

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits