Leitung (m/w/d) des Amtes für Verkehrsmanagement und Geoinformation in Ingolstadt

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt die

 

Leitung (m/w/d) des Amtes für Verkehrsmanagement und Geoinformation


mit bis zu 39 bzw. 40 WoStd.

Ihr Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Die Leitung des Amtes für Verkehrsmanagement und Geoinformation mit vier Sachgebieten und insgesamt aktuell ca. 36 Mitarbeitern/-innen umfasst eine Vielzahl spannender und fordernder Aufgabenbereiche in einem einzigartigen urbanen Stadtgebiet. Schwerpunkte der Tätigkeit sind dabei insbesondere:

  • Verkehrsplanung mit Umsetzung des Verkehrsentwicklungsplanes und innovativen Ansätzen in Mobilitätsfragen

  • Verkehrsuntersuchungen mit Modellprognosen

  • Verkehrssicherheitsmaßnahmen, Leitung der Unfallkommission

  • Verkehrsmanagementmaßnahmen und Betrieb der Signalanlagen

  • Planung, Umsetzung und Betrieb verkehrstechnischer Einrichtungen

  • Planung und fachliche Begleitung von Forschungsprojekten im Mobilitätsbereich wie autonomes Fahren, Künstliche Intelligenz im Straßenverkehr

  • Verkehrsrechtliche Anordnungen; Genehmigungen von Baustellen und Veranstaltungen

  • Betrieb und Weiterentwicklung eines grafischen Informationssystems

  • Verwaltungsinterne Ingenieurvermessung

Ihr Anforderungsprofil:

  • Hochschulstudium (Master/Diplom Univ.) in der Fachrichtung Bauingenieur- bzw. Verkehrsingenieurwesen, Verkehrsplanung oder Stadt- und Regionalplanung bzw. in einer vergleichbaren, einschlägigen Fachrichtung 

    oder

    Bachelor-Abschluss bzw. Diplom (FH) in den o. g. Studiengängen mit langjähriger Fach- und Führungserfahrung

    oder

    entsprechende/r Beamter/-in (m/w/d) mit der Befähigung der 4. Qualifikationsebene

    bzw.

    entsprechende/r Beamter/-in (m/w/d) der 3. Qualifikationsebene mit langjähriger Fach- und Führungserfahrung, der/die mindestens in Besoldungsgruppe A 12 ist sowie die Eignung und Bereitschaft zur Teilnahme an der modularen Qualifizierung mitbringt

  • Wir suchen eine verhandlungsgeschickte und selbstbewusst auftretende Persönlichkeit, die sich auszeichnet durch eine zielorientierte und zuverlässige Arbeitsweise, Leistungs- und Lernbereitschaft

  • Sie können mehrjährige Berufserfahrung in dem beschriebenen Aufgabenbereich vorweisen

  • Sie zeigen eine hohe Affinität zu den Handlungsfeldern des Amtes für Verkehrsmanagement und Geoinformation und verfügen über das nötige technische Fachwissen

  • Sie scheuen nicht davor zurück, durch kreative Lösungsansätze neue Wege zu beschreiten und innovative verkehrsplanerische Maßnahmen umzusetzen

  • Sie verfügen über mehrjährige Führungserfahrung und Sie nehmen Ihre Vorbildrolle als Führungskraft situativ wahr und überzeugen durch eine natürliche Autorität

  • Sie sollten im Umgang mit Menschen selbstsicher auftreten, eigene Standpunkte beziehen können und konstruktive Lösungen erarbeiten

  • Sie überzeugen durch ein sicheres und gewinnendes Auftreten in der Darstellung städtischer Belange in der Öffentlichkeit und im Umgang mit politischen Gremien

Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet

  • Vergütung des öffentlichen Dienstes in Entgeltgruppe 15 TVöD zzgl. leistungsabhängiger Vergütungsbestandteile bzw. bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen in Besoldungsgruppe A 15

  • eine sichere arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, die auch noch durch eigene freiwillige Beiträge rentensteigernd ergänzt werden kann

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 

06.12.2021.

 

Weitere Informationen:

Die Stelle kann in Voll- oder Teilzeit (bei entsprechender Stundenaufteilung und durchgängiger Nutzung des vorhandenen Arbeitsplatzes) besetzt werden

 

Als Ansprechpartnerin für fachliche Fragen steht Ihnen Frau berufsmäßige Stadträtin Renate Preßlein-Lehle, unter Tel. (0841) 305 - 2100, für personalrechtliche Fragen Frau Rambach, unter Tel. (0841) 305 - 1085, gerne zur Verfügung

 

Das strukturierte Auswahlverfahren (AC) findet voraussichtlich am 19.01.2021 statt

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Arbeitsort Rathausplatz 2, 85049 Ingolstadt

Arbeitgeber

Stadt Ingolstadt

Kontakt für Bewerbung

Personalamt

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits