Justiziar (m/w) / Syndikusanwalt (m/w) in Mainburg

Stellenbeschreibung

Energie und Raumklima sind zukunftsweisende Themen von globaler Reichweite. Als einer der weltweit führenden Anbieter von Heizungs- und Klimasystemen hat die WOLF GmbH aktiven Anteil daran. Am Unternehmens- und Produktionsstandort im bayerischen Mainburg (erreichbar aus München, Regensburg, Ingolstadt und Landshut) verbinden sich Standorttreue und Zukunftsfreude. Von hier aus wollen wir unsere Rolle als Global Player weiter ausbauen. Und dafür brauchen wir Sie, und zwar zum nächstmöglichen Zeitpunkt, als


JUSTIZIAR (M/W) /SYNDIKUSANWALT (M/W)



Unsere Produkte haben einen einfachen Zweck, nämlich den, für Wärme, Wasser und saubere Luft zu sorgen. Die Erfüllung dieses Zwecks aber ist ein hochkomplexes Unterfangen, das einem stetigen Wandel unterliegt – Digitalisierung, technische Evolution und die Erschließung neuer Märkte tragen dazu bei. Die einem mittelständischen Unternehmen entsprechende Vielfältigkeit der Tätigkeit als Justiziarin oder Justiziar wird bei uns um den Umgang mit einer Materie bereichert, die den Wandel menschlicher Lebenswelten aktiv begleitet und mitgestaltet, nämlich Wärme und Klima.


Unserer internationalen Expansion entsprechend zeichnet sich Ihre Tätigkeit bei uns durch einen großen Bewegungsradius aus. Sie erwarten Fälle vor allem aus dem Vertragsrecht, aber auch aus Arbeits- und Zivilrecht sowie Prozessrecht. Sie erstellen Gutachten und Memos, Sie führen Vertragsverhandlungen mit nationalen und internationalen Partnern und arbeiten teilweise auch mit externen Rechtsanwaltskanzleien zusammen. Intern arbeiten Sie mit einem Team von zwei Volljuristen und berichten an den Bereichsleiter Recht, agieren aber in einem sehr hohen Maße eigenverantwortlich. Das betrifft auch Ihre Beratung einzelner Abteilungen im Unternehmen sowie in unseren Tochterunternehmen.


VIEL RAUM FÜR EIGENINITIATIVE



Welche beruflichen Qualifikationen Sie für diese Stelle mitbringen müssen, können Sie anhand unserer Beschreibung sicher einschätzen. Voraussetzung ist, Sie sind Assessor jur. (m/w), vorzugsweise mit Prädikatsexamen. Dass Sie über verhandlungssichere Englisch- und idealerweise weitere Fremdsprachenkenntnisse verfügen sollten, ist Ihnen auch aus Ihrer bisherigen Berufspraxis bekannt. Ebenso sind Sie versiert im Umgang mit den gängigen EDV Office-Anwendungen. Was wir dagegen gern ein wenig eingehender thematisieren möchten, betrifft Ihre Eigenschaften: Wir suchen eine Persönlichkeit, die sich durch Selbstsicherheit, Eloquenz und soziale Intelligenz auszeichnet, die sich proaktiv einbringt und unternehmerisches Denken wie auch Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge beweist. Sie erhalten bei uns viel Raum zur selbständigen Gestaltung Ihrer Aufgaben, und Sie füllen diesen Raum mit hoher Qualität, Eigeninitiative und Verantwortungsgefühl, für sich selbst, die Kollegen, Kunden und das Unternehmen. Was überdies zu Ihrer Eignung noch beiträgt, ist ein technisches Verständnis für die produktionsspezifischen Aspekte der Materie.


Wenn Sie sich in dem oben skizzierten Profil wiederfinden und Sie die Perspektive reizt, Ihre Expertise in ein dynamisches und international wachsendes Umfeld einzubringen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und dem frühest möglichen Eintrittstermin.

 

Ihre WOLF-Gruppe

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Recht, Steuern, Finanzen, Controlling / Rechtsberatung, Notar, Fachangestellte
Arbeitsort Industriestraße 1, 84048 Mainburg

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Wolf GmbH

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Kontakt für Bewerbung

Frau Elisabeth Geigenberger
elisabeth.geigenberger@wolf.eu

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.
Die Datenschutzbestimmungen haben sich geändert.