IT-Benutzerbetreuer (w/m/d) in Ingolstadt

Stellenbeschreibung

Das Amt für Informations- und Datenverarbeitung betreut mit derzeit etwa 50 Kolleginnen und Kollegen die Informationsund Kommunikationstechnologie der Stadtverwaltung Ingolstadt, meh-rerer Tochterunternehmen und insgesamt 34 Schulen. Wir sorgen täglich dafür, dass unsere fast 6500 PCs, 350 Server, 4000 Telefone, 1000 Mobilgeräte und 800 Fachverfahren reibungslos in einem Netzwerk funktionieren, das auf über 100 Gebäude verteilt ist. Unsere Arbeit ist die Basis für einen reibungslosen Betrieb aller Verwaltungsteile und des IT-gestützten Unterrichts. Zur Bewältigung der anfallenden zahlreichen und hochinteressanten Aufgaben benötigen wir Sie als Verstärkung!


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen


IT-Benutzerbetreuer (w/m/d)


Ihr Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Betreuung der IT-Anwender sowie der I&K-Landschaft an den Schulen in städtischer Sachaufwandsträgerschaft:
  • PCs inkl. Peripherie an den Arbeitsplätzen in der Schulverwaltung, in Lehrerzimmern und Unterrichtsräumen
  • Multimediaausstattung (interaktive Boards, Beamer, Großdisplays, Dokumentenkamera, etc.)
  • Standard-Software (u.a. MS-Betriebssysteme, MS Office)
  • Fachverfahren, u.a. ASV (Amtliche Schulverwaltung)
  • Schulspezifische Softwareprodukte und Lernprogramme
  • Netzwerke und Telefonie


Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Vergütung des öffentlichen Dienstes in Entgeltgruppe 9b TVöD zzgl. leistungsabhängiger Vergütungsbestandteile bzw. bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen in Besoldungsgruppe A9/A10
  • eine sichere arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, die auch noch durch eigene freiwillige Beiträge rentensteigernd
    ergänzt werden kann


Ingolstadt ist eine weltoffene und vielfältige Stadt. Dies spiegelt sich auch in unserer Personalarbeit wider, die von Chancengleichheit geprägt ist.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen. Bitte senden Sie diese bis spätestens 24.02.2019 an die


Stadt Ingolstadt, Personalamt, Frau Meier-Busch, 85047 Ingolstadt bzw. per e-mail: bewerbung@ingolstadt.de (als zusammenhängende Datei im pdf-Format)

Bitte verwenden Sie nur Kopien, weil die Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann.


Für Auskünfte stehen Ihnen Herr Dr. Werner unter Tel. (0841) 3 05- 1100 sowie Herr Fumy unter Tel. (0841) 3 05- 1190 gerne zur Verfügung.

Voraussetzungen

Ihr Anforderungsprofil:

  • Fachinformatiker Systemintegration (w/m/d) bzw. vergleichbare Berufsausbildung oder langjährige einschlägige Berufserfahrung;
  • vertiefte Kenntnisse in der IT-Anwenderbetreuung (Hardware, Software, Server, Netzwerk)
  • Flexibilität bei der Aufgaben- und Arbeitszeitgestaltung
  • möglichst mehrjährige Erfahrung in der Betreuung von IT-Systemen
  • Führerschein der Klasse B
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Fortbildung
  • Sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Belastbarkeit, Organisationsgeschick, Durchsetzungsvermögen, Entscheidungsfähigkeit und Dienstleistungsorientierung

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Informationstechnologie, Softwareentwicklung / Systemintegration
Arbeitsort Rathausplatz 2, 85049 Ingolstadt

Arbeitgeber

Stadt Ingolstadt

Kontakt für Bewerbung

Personalamt
Rathausplatz 2, 85049 Ingolstadt bewerbung@ingolstadt.de
Telefon: 0841 305-1061

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Ingolstadt
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.