Dipl. Sozialpädagoge (m/w)/ pädagogische Fachkraft (m/w) für die Betreuung von Flüchtlingen in der Berufsintegrationsklasse an der staatlichen Berufsschule I in Ingolstadt

Stellenbeschreibung

Zur Verstärkung für unser Schulverwaltungsamt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt – vorerst befristet für das Schuljahr 2017/2018 - in Teilzeit eine/n

Dipl. Sozialpädagoge (m/w)/ pädagogische Fachkraft (m/w) 

für die Betreuung von Flüchtlingen in der Berufsintegrationsklasse an der staatlichen Berufsschule I 


Ihr Aufgabenbereich umfasst inbesondere:

  • Betreuung von Schülerinnen/Schüler derBerufsintegrationsklassen für berufsschulpflichte Asylbewerberund Flüchtlinge an der staatlichen Berufsschule I 
  • Beratung hinsichtlich der Wahl realistischer Berufe 
  • Berufsvorbereitung integriert, aus dem Berufsorientierungsprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, die Elemente 
  • Potentialanalyse 
  • Vorbereitung auf das Praktikum 
  • Begleitung während und Auswertung am Ende des Praktikums durch Praktikumsbesuche sowie regelmäßige Gespräche mit den Betrieben 
  • Bewerbungstraining und Anfertigung von Bewerbungsmappen 
  • Unterstützung bei der Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuche 
  • Individuelle Beratungs- und Betreuungsgespräche 
  • Abbau von Motivations-, Sozialisations- und Lerndefiziten 
  • Kooperation und Netzwerkarbeit mit Betrieben, Berufsberatung 
  • Regelmäßige Teambesprechungen mit den Lehrern 
  • Erstellen eines Berichts zum Abschluss des Projekts



Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet 
  • eine sichere arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, die auch noch durch eigene freiwillige Beiträge rentensteigernd ergänzt werden kann 
  • die Einstellung gilt für das Schuljahr 2017/18 mit der Option auf Verlängerung


Ingolstadt ist eine weltoffene und vielfältige Stadt. Dies spiegelt sich auch in unserer Personalarbeit wider, die von Chancengleichheit geprägt ist.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen. Bitte senden Sie diese bis spätestens 31.01.2018


Stadt Ingolstadt, Personalamt, Frau Schermaul, 85047 Ingolstadt bzw. per e-mail: bewerbung@ingolstadt.de


Bitte verwenden Sie nur Kopien, weil die Rücksendung derUnterlagen nicht erfolgen kann.


Für Auskünfte steht Ihnen FrauDrieling, 0841/305- 27 31 gerne zurVerfügung. 

Voraussetzungen

Ihr Anforderungsprofil:

  • Dipl. Sozialpädagoge (m/w) bzw. Bachelor oder Hochschulstudium im Bereich Pädagogik, Sozialarbeit o. vgl. 
  • hohe Bereitschaft intensiv mit Lehrkräften und schulischen Institutionen zusammenzuarbeiten 
  • innovatives Denken und Kreativität in der Gestaltung und Steuerung von Gruppenprozessen, Entscheidungsfähigkeit und selbstständiges Arbeiten 
  • fachkompetentes Auftreten bei den Netzwerkpartnern und den Jugendlichen, verbunden mit Durchsetzungsvermögen bei der Zielerreichung 
  • Bereitschaft offen mit jungen Flüchtlingen zusammenarbeiten und andere Kulturen kennenzulernen 
  • Erfahrung im Umang mit Flüchtlingen wäre wünschenswert

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Rathausplatz 2, 85049 Ingolstadt

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Stadt Ingolstadt

Stadt Ingolstadt

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Kontakt für Bewerbung

Frau Drieling
Telefon: 0841/305- 27 31
Dipl. Sozialpädagoge (m/w)/ pädagogische Fachkraft (m/w) für die Betreuung von Flüchtlingen in der Berufsintegrationsklasse an der staatlichen Berufsschule I

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.