Stellenbeschreibung

Als Wasserversorger sorgen wir dafür, dass in jedem Haushalt zu jeder Zeit sauberes Trinkwasser aus dem Wasserhahn fließt. Folglich überwachen wir ständig die Qualität des Trinkwassers. Das machen wir auch für diejenigen Gemeinden in der Region, mit denen wir eng zusammenarbeiten. In deiner Ausbildungszeit als Chemielaborant/in trägst du deinen Anteil zur sicheren Trinkwasserversorgung in Ingolstadt und der Region bei.


So sieht deine Ausbildung bei uns aus

In deiner 3,5-jährigen Ausbildungszeit im dualen System arbeitest du bei uns aktiv im Tagesgeschäft in unserem hauseigenen Trinkwasserlabor mit. Dabei durchläufst du während deiner Ausbildung alle Abteilungen in unserem Trinkwasserlabor: Nasschemie, Mikrobiologie, ICP Ionenchromatographie (= Untersuchung der Metalle), organische Chemie, Probenahme. Währen deiner Ausbildung untersuchst du hauptsächlich das Trinkwasser und Grundwasser in Ingolstadt und der Umgebung nach chemischen und mikrobiologischen Parametern. Auch prüfst du Oberflächenwasser in Badegewässern und Kleinbadeteichen sowie in Schwimm- und Badebecken.

Ferner nimmst du Wasserproben im Labor entgegen und kümmerst dich um die weitere Verteilung zur Untersuchung. Du begleitest und unterstützt die hauseigenen Probenehmer bei Kundenbesuchen. Das Besondere an deiner Ausbildung ist, dass Ausbildungslehrinhalte, die wir dir nicht im Unternehmen anbieten können, im Rahmen der Prüfungsvorbereitung in Berufsbildungswerk Burghausen vermittelt werden.


Das bieten wir dir


Während deiner Ausbildung können wir dir einen Ausbildungsvertrag nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe im öffentlichen Dienst mit einer Brutto-Ausbildungsvergütung im ersten Lehrjahr in Höhe von € 1.018,26 anbieten. Ferner bieten wir zusätzliche Sozialleistungen und eine betrieblich finanzierte Altersvorsorge an.


Weitere Pluspunkte sprechen für uns


Kantine, flexible Arbeitszeiten, Mitarbeiter-Events, Mitarbeiterrabatte, Parkplatz, betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsmaßnahmen, Betriebsarzt, gute Verkehrsanbindung.




Voraussetzungen

Das bringst du mit

 

► Du hast einen mittleren Bildungsabschluss oder die Hochschulreife

► Du arbeitest gerne im Team

► Du bist zuverlässig und verantwortungsbewusst



Haben wir dich überzeugt? Dann sende deine Bewerbung bis zum 16.11.2018 an:

bewerbung@in-kb.de oder

Ingolstädter Kommunalbetriebe AöR, Personalwesen, Hindemithstraße 30, 85057 Ingolstadt

Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Ausbildungs- oder Lehrvertrag
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Mittlere Reife
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Unterhaunstädter Weg 47, 85055 Ingolstadt

Arbeitgeber

Ingolstädter Kommunalbetriebe Anstalt des öffentlichen Rechts im Bürgerkonzern der Stadt Ingolstadt

Kontakt für Bewerbung

Herr Wolfgang Schiller
Fachbereichsleiter Trinkwasserlabor
bewerbung@in-kb.de
Telefon: 0841/305-3522

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Ingolstädter Kommunalbetriebe Anstalt des öffentlichen Rechts im Bürgerkonzern der Stadt Ingolstadt
Chemielaborant (m/w)
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.