Berechnungsingenieur (m/w/d) Methodik in Gaimersheim

Automotive Safety Technologies GmbH veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Automotive Safety Technologies GmbH (ASTech) wurde 2009 als Joint Venture zwischen der Andata Entwicklungstechnologie GmbH (ANDATA) und der Audi Electronics Venture GmbH (AEV) gegründet.

Sie spezifiziert, entwickelt, integriert, simuliert und testet Funktionen, Algorithmen und Software für Fahrerassistenzsysteme & Integrale Sicherheit. Basierend auf dem Technologieansatz von Andata und dem Know-how der Audi Fahrzeugsicherheit schafft sie Lösungen für die zukünftigen Sicherheitssysteme im Automobil.

An unseren Standorten in Gaimersheim und in Wolfsburg entwickeln wir zusammen mit unseren Mitarbeitern in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern aus dem Automotive-Bereich das Kern Know-How der Integralen Sicherheit für die zukünftige Mobilität im Automotive Bereich.

Wir suchen Sie zur Verstärkung unseres Teams als

Berechnungsingenieur (m/w/d) Methodik


Referenzcode: AST-E32-85300

Standort: Gaimersheim


Ihre Aufgaben

  • Entwicklung von Tool- und Prozessketten im Bereich der Finiten Element Methoden
  • Konzeptionierung, Programmierung sowie funktionelles Testen von Schnittstellen zwischen diversen Simulationsmethoden (z.B. PreCrash-Simulation mit Crash-Simulation)
  • Aufbau & Wartung von anwenderfreundlichen FEM-Simulations-Prozessen zur Erzeugung von rechenfähigen Insassen-/Komponentensimulationen unter der Verwendung von Menschmodellen
  • Schulung und Support von Anwendern in FEM-Simulations-Prozessen


Ihr Arbeitsumfeld zeichnet sich hierbei durch hohe Eigenverantwortung in einer offenen, hochdynamischen Entwicklungsmannschaft aus. Die Entwicklung der Funktionen erfolgt in strategischer Partnerschaft mit unseren Konzernmüttern AUDI AG und VW AG.

Wollen auch Sie Teil unseres erfolgreichen Teams werden? Bei uns finden Sie neue Herausforderungen, die auf engagierte und hoch motivierte Mitarbeiter warten. Bitte senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer, Ihrer Gehaltsvorstellung und eines möglichen Eintrittstermins über unser Formular: Onlinebewerbung

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Voraussetzungen

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich Computational Mechanics, Computational Science and Engineering, Maschinenbau, Elektrotechnik oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Sie besitzen bereits Erfahrung im Bereich der Finiten Element Methoden Simulation oder Mehrkörper-Simulation, Vorzugsweise mit den Tools PAM-CRASH (VPS), ANIMATOR4 und ANSA
  • Sie verfügen über Kenntnisse in der Programmierung von Skripten & Tools in einer objektorientierten Programmiersprache, z. B. C++
  • Sie sind vorteilhafterweise erfahren im Umgang mit der Software MATLAB
  • Sie besitzen eine sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sie zeichnen sich durch die Flexibilität in der Bewältigung von unterschiedlichen Aufgaben aus
  • Sie weisen eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise auf

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Informationstechnologie, Softwareentwicklung / System- und Netzwerkadministration
Arbeitsort Lilienthalstraße 11, 85080 Gaimersheim

Arbeitgeber

Automotive Safety Technologies GmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Christina Popp
Lilienthalstraße 11, 85080 Gaimersheim christina.popp@astech-auto.de

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Automotive Safety Technologies GmbH
Berechnungsingenieur (m/w/d) Methodik
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.