Bachelorand / Masterand (m/w/d) für die Entwicklung eines generischen FEM Fahrzeugmodells für die Analyse von Insassenverletzungen in Gaimersheim

Stellenbeschreibung

Die ASTech ist ein Joint Venture der Car Software Organisation des Volkswagen Konzerns und der Andata Entwicklungstechnologie GmbH. Mit unserer Technologie ermöglichen wir unseren Kunden den sicheren Serieneinsatz von automatisierten Fahr- und Sicherheitsfunktionen. Dafür entwickeln, simulieren und testen wir innovative Funktionen, Algorithmen und (embedded) Software nach den Automotive Grade Prozessen.

 

Unsere Kompetenzen decken den gesamten Bereich der Entwicklung Integraler Sicherheitssysteme ab: Von der Funktions- und Softwareentwicklung über die notwendige Simulations- und Testkompetenz bis zur Tool- und Prozessentwicklung im Bereich der Integralen Sicherheit – alles aus einer Hand.

 

An unseren beiden Standorten in Gaimersheim und in Wolfsburg sowie in unserem Büro in Heimsheim entwickeln wir in Eigenverantwortung und in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern aus dem Automotive-Bereich. Auf diese Weise sind wir die erste Anlaufstelle im Bereich der Integralen Sicherheit.



Wir suchen Dich zur Verstärkung unseres Teams als

Bachelorand / Masterand (m/w/d) für die Entwicklung eines generischen FEM Fahrzeugmodells für die Analyse von Insassenverletzungen


Referenzcode: AST-E31-10245

Standort: Gaimersheim


Wir bieten unseren Studenten einen attraktiven Arbeitsplatz mit der Möglichkeit selbstständig an interessanten Aufgaben zu arbeiten und eigene Ideen umzusetzen. Kurze Entscheidungswege und der ständige Kontakt zu Deinem Betreuer und den Kollegen unterstützt Du sowohl bei der Integration ins Team als auch bei Deiner fachlichen Entwicklung. Ein sehr gutes und familiäres Betriebsklima sowie eine ansprechende Vergütung sind für uns ebenso selbstverständlich wie modern ausgestattete Arbeitsplätze.

 

Willst Du auch Teil unseres erfolgreichen Teams werden? Bei uns findest Du neue Herausforderungen, die auf engagierte und hoch motivierte Mitarbeiter warten. Bitte sende uns Deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer und eines möglichen Eintrittstermins über unser Formular: Onlinebewerbung


Wir freuen uns, Dich kennenzulernen.



Deine Aufgaben

Das Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines automatischen Prozesses und eines FEM-Fahrzeugmodells, um eine große Anzahl an Fahrzeugunfallsimulationen zu starten.

  • Entwicklung eines Skriptes, das die benötigten Input Files erstellt und die Simulationen startet
  • Automatisches Exportieren der benötigten Informationen aus der Realunfalldatenbank
  • Anpassung der Fahrzeugparameter und Rückhaltesystemparameter, um ein möglichst realitätsnahes Crashverhalten zu erhalten
  • Positionierung des Menschmodells im Fahrzeugmodell
  • Exportieren der Insassen-Outputs
  • ggf. Erweiterung einer Verletzungsrisikofunktion, basierend auf realen Unfällen



Voraussetzungen


Dein Profil

  • Studiengang im Ingenieurwesen
  • Kenntnisse in Programmiersprachen wie Perl, Python oder C/C++ 
  • Linux Kenntnisse
  • FEM Kenntnisse
  • idealerweise biomechanische Kenntnisse
  • ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • gute Englisch- und Deutschkenntnisse

Mehr zum Job

Anzeigenart Praktikum, Werkstudent, Abschlussarbeiten
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Praktikum/Werkstudent
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Informationstechnologie, Softwareentwicklung / Software-Entwicklung
Arbeitsort Lilienthalstraße 11, 85080 Gaimersheim

Arbeitgeber

Automotive Safety Technologies GmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Christina Popp

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Automotive Safety Technologies GmbH
Bachelorand / Masterand (m/w/d) für die Entwicklung eines generischen FEM Fahrzeugmodells für die Analyse von Insassenverletzungen

Wir brauchen deine Zustimmung

Dieses Video wird von Youtube bereit gestellt. Durch die Zustimmung zur Verarbeitung werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.

Deine Zustimmung zu Youtube kannst hier vergeben.